Tag Archiv für Geschlechtsverkehr

Warum das Vorspiel so wichtig ist …

Sex ist schon lange wichtiger Bestandteil von Partnerbeziehungen. Doch auch erotische Dates oder schlichtweg das Kennenlernen sexueller Praktiken sind im gesellschaftlichen Alltag angekommen. Wer sich liebt, braucht Zeit: denn ob kurz und heftig oder nach langsamer Annäherung, das Vorspiel ist wichtigster Teil des Sexes. » Weiterlesen

Der Koitus – Körper und Instinkt

Der Geschlechtsakt zwischen Mann und Frau (lat. Coitus) hat seine Herkunft aus dem Urtrieb nach Arterhaltung. Das rhythmische Eindringen des männlichen Penis in die weibliche Scheide setzt Erregung frei, mit abschließender Entspannung nach dem Samenerguss. Die Natur hat es Geschlechtern durch zusammenpassende Genitalien leicht gemacht, instinktiv der Herkunft des Fortpflanzungstriebes zu folgen. » Weiterlesen

Sexualleben

Das Sexualleben unserer Zeit. Es geht um Häufigkeit, Dauer und Intensität des Geschlechtsverkehrs, aber auch um das Alter zu Beginn sexueller Aktivitäten. Koitus-Statistiken erfassen all diese Werte nach Geschlechtern, Religionen, dem Lebensalter und dem Heimatland getrennt. Auch wenn Sexualität von jedem Menschen anders gelebt und erlebt wird, geben Statistiken Aufschluss darüber, wie mit diesem Thema in der eigenen und in anderen Bevölkerungsgruppen umgegangen wird. » Weiterlesen

Geschlechtsverkehr

Juristisch betrachtet sind mit dem Geschlechtsverkehr mehr Probleme verbunden, als es den meisten bewusst ist. Dies ist zum Beispiel regelmäßig der Fall, wenn die gesetzlich verankerte Altersgrenze nicht beachtet wird. Um die Sensibilität für dieses Thema zu schärfen, muss zunächst geklärt werden, was unter dem Koitus aus rechtlicher Sicht überhaupt zu verstehen ist. » Weiterlesen

Koitus Interruptus

Der Koitus Interruptus ist eine vergleichsweise unsichere Art der Empfängnisverhütung. Der Name der Methode leitet sich von den lateinischen Wörtern “coitus” für “Geschlechtsverkehr” und “interruptus” für “unterbrochen” ab und bezeichnet die Praxis, den Penis vor der Ejakulation aus der Scheide zu ziehen, um so eine Befruchtung der Eizelle zu verhindern. » Weiterlesen